Das derzeit unbebaute, ca. 4.444 m2 große Grundstück Semmelländerweg 21-25 befindet sich zwischen der Heerstraße und dem Hahneberg im Stadtteil Spandau – Staaken. Busverbindungen zum Fern- und Nahverkehrsbahnhof Rathaus Spandau (DB, S-Bahn, U-Bahn) befinden sich in wenigen Gehminuten, auch der S-Bahnhof Heerstraße ist über die anliegenden Busverbindungen gut erreichbar. Von hier gelangt man in 15 Minuten ins Zentrum Berlins (City-West, Bhf. Zoologischer Garten). An der Heerstraße bieten sich vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Kitas und Schulen sind in der Umgebung vorhanden.
Das Grundstück wird in 9 Einzelgrundstücke aufgeteilt und mit 9 Einfamilienhäusern gleichen Typus bebaut. Drei der neun Häuser werden über den Semmelländerweg erschlossen. Die restlichen sechs Häuser werden über eine neu zu errichtende Privatstraße erschlossen, die am nördlichen Grundstücksende am Semmelländerweg beginnt und entlang der östlichen Grundstücksgrenze verläuft.